Zielsetzung des Vermittlungscoachings ist die langfristige Integration in den Arbeitsmarkt. Zur Erreichung der Zielsetzung nutzen unsere Mitarbeiter/-innen die aufgebauten Arbeitgeberkontakte und bieten Unterstützung an.

Wir arbeiten individuell, motivierend und empathisch. Jeder Teilnehmer ist uns wichtig. Die unterschiedlichen Maßnahmen des Vermittlungscoachings werden von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter beauftragt.

 


Aktivierungshilfen für Jüngere

Orientierungs- und Vermittlungsmaßnahme für U25

Das IPB ist vom Jobcenter der Stadt Landshut beauftragt, Ihnen bei der beruflichen Orientierung und der Aufnahme einer Beschäftigung bzw. bei der Suche eines Arbeits- oder Ausbildungsplatzes zu helfen.

Unser Angebot:

Inhaltliche Bausteine:

  • Informationen zum aktuellen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Berufliche Orientierung u.a. durch Berufsinteressentests
  • Eröffnen beruflicher und persönlicher perspektiven
  • Individuell-intensive Vermittlungsunterstützung
  • Proaktiv unterstützte Stellensuche inkl. Kontaktaufnahme zu Betrieben
  • Bewerbungstraining
  • Kommunikations- und Telefontraining
  • Kompetenztraining und Selbstvermarktungsstrategien (Potentialanalyse)
  • Nutzung der Jobbörse und des Bewerbermanagement der Agentur für Arbeit
  • Sprachförderung
  • Bewegungsangebote
  • EDV-Training und Internetnutzung zur Stellensuche inkl. Online- und E-Mail-Bewerbungen

Coachingmöglichkeit:

  • Einzeltermine während der Maßnahmedauer
  • Profilerstellung (Stärkenanalyse)
  • Begleitung und Beratung in allen Bereichen der gemeinsamen Arbeitsplatzsuche

Betriebliche Erprobung:

  • Mehrwöchige betriebliche und fachpraktische Erprobung
  • Kurze Orientierungspraktika sind auch möglich
KursdauerSeminarzeitenSeminarortIhr IPB-Ansprechpartner
23.04.2018 - 07.09.2018
Einstieg immer montags
Montag - Freitag
8.00 Uhr - 13.00 Uhr
Meisenstraße 22a
84030 Ergolding
Frau Sonja Tonn
Sonja.Tonn@ipb-landshut.de
0871 965412-16

 


FURI-OPTION

Flexible Unterstützung rasche Integration

Das IPB ist von der Arbeitsagentur Landshut beauftragt, Ihnen bei der Aufnahme einer Beschäftigung bzw. bei der Suche eines Arbeits- oder Ausbildungsplatzes zu helfen. Sie werden dafür für eine begrenzte Zeit einer Maßnahme (FURI) zugewiesen, während der Sie sich beruflich orientieren können und Vermittlungsunterstützung erhalten.

Unser Angebot:

Inhaltliche Bausteine

  • Individuell-intensive Vermittlungsarbeit
  • Aktive Stellensuche und Informationen zum aktuellen Arbeitsmarkt
  • Bewerbungstraining
  • Kommunikations- und Telefontraining
  • Kompetenztraining und Selbstvermarktungsstrategien (Potentialanalyse)
  • Nutzung der Jobbörse und des Bewerbermanagement der Agentur für Arbeit
  • EDV-Training und Internetnutzung zur Stellensuche inkl. Online- und
    E-Mail-Bewerbungen

Coachingmöglichkeit

  • Einzeltermine während der Maßnahmedauer
  • Profilerstellung (Stärkenanalyse)
  • Begleitung und Beratung in allen Bereichen
    der gemeinsamen Arbeitsplatzsuche

Service und Ausstattung

  • PC mit Internetnutzung, Kopierer, Fax, Telefon
  • Gutschein für Bewerbungsfotos
  • Bereitstellung von Bewerbungsmappen

Betriebliche Erprobung

In einer bis zu 4-wöchigen betrieblichen Erprobung können Sie den künftigen Arbeitgeber und das neue Arbeitsumfeld besser kennenlernen und evtl. notwendige Fähigkeiten erwerben, damit die sozialversicherungspflichtige Arbeitsaufnahme möglichst lange Bestand hat. Ein Orientierungspraktikum ist auch möglich.

⇒Weitere Infos (FLYER)

ZuweisungSeminarzeitenSeminarortIhr IPB-Ansprechpartner
Start:
immer montags, 08.30 Uhr
Montag - Freitag
8.15 - 12.15 Uhr
Meisenstraße 22a
84030 Ergolding
Herr Markus Lampl
0871 965412-13
Markus.Lampl@ipb-landshut.de