Thomas Rinberger ist seit 01.01.2018
Inhaber des IPB Landshut


Erst vor kurzem ist Thomas Rinberger (48),
als ehemaliger Niederlassungsleiter des IPB – Institut für Personaltraining und Beratung mit Hauptsitz in München, mit seinem Team von der Siemensstraße in die Meisenstraße nach Ergolding umgezogen und hat sich räumlich auf das Doppelte vergrößert. Und schon stand die nächste Veränderung an:

Nach gut 7 Jahren in der Leitungsebene hat Thomas Rinberger seit Januar 2018 die IPB Niederlassung Landshut als eigenständiger Weiterbildungsträger übernommen. Er möchte mit seinem Mitarbeiterteam auch weiterhin erfolgreich Arbeitsuchende schulen und coachen.

Als in der Erwachsenenbildung tätiges Institut sind die Hauptkunden des IPB die Agentur für Arbeit und die Jobcenter in Landshut. Dank der vielen guten Kontakte zu heimischen Betrieben konnten durch das Engagement und die zielorientierte Motivationsarbeit der letzten Jahre bereits viele Arbeitsuchende erfolgreich vermittelt werden.

Großer Wert wird dabei auf Empathie und Wertschätzung gegenüber jedem einzelnen Kursteilnehmer sowie auf ein gutes innerbetriebliches Arbeitsklima gelegt. Schulungsinhalte sind neben der Förderung von Social Skills wie betriebsrelevante Schlüsselqualifikationen auch EDV-Training, die Vermittlung von Lagerkenntnissen, der Erwerb des Staplerscheins, allgemeines Bewerbungsmanagement oder Knigge-Kurse.

Ziel ist es, die Kursteilnehmer durch Einbeziehung ihrer eigenen Ressourcen und durch Empowerment langfristig wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Dabei helfen unter anderem mehrwöchige Betriebspraktika, um das Engagement zur Beendigung der Arbeitslosigkeit unter Beweis zu stellen. Deshalb besteht für interessierte Betriebe die Möglichkeit, sich bei ihrer Stellensuche an das IPB zu wenden, damit wir vom IPB möglichst passende Bewerber für ein solches Praktikum oder eine Direktanstellung anbieten können. Gerne helfen wir Ihnen bei allen Angelegenheiten der Personalgewinnung.

Dank Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen bleibt Rinbergers Team immer auf dem Laufenden, was die beruflichen Anforderungen eines Coachs/Dozenten betrifft. Er selbst hat an der Hochschule Landshut 1998 sein Diplom als Sozialpädagoge erworben.